Page 25

Standards_2013_4

MÄRKTE & TRENDS Handel Handel Industrie 73,3 78,9 „Die rasanten Veränderungen der Net- Generation, der demografische Wandel und der erkennbare Trend zu nachhaltigem Konsumverhalten machen es für Handel und Industrie zwingend erforderlich, Käuferentscheidungen STANDARDS 4|2013 | 25 „ “ besser verstehen und bedienen zu können.“ Andreas Zillgitt, Senior Projektmanager ECR, GS1 Germany Onlinebefragung – Definition und Abgrenzung von Shopper Marketing Industrie Industrie 72,7 61,3 67,5 Handel 65,8 Angaben in Prozent Mehrheitlich sind die Befragten aus Industrie und Handel der Ansicht, dass zwischen beiden Parteien nicht ausreichend geklärt ist, was unter Shopper Marketing ver- standen wird. Die meisten Befragten aus Industrie und Handel erkennen, dass Shopper Marketing klare Mehrwerte schafft. Die große Mehrheit der Befragten aus Industrie und Handel fände es gut, wenn GS1 Germany zum Shopper Marketing Standards erarbeitet wie im Category Management. Shopper Marketing verstanden wird“, finden knapp 73 Prozent der Industrieunternehmen und 66 Prozent der Händler. Prof. Dr. Susanne Czech-Winkelmann, Hochschule RheinMain: „Händler können Shopper Marketing auch allein durch- >> Andreas Zillgitt, +49 (0)221 94714-433, zillgitt@gs1-germany.de führen. Es gibt aber gute Gründe, insbesondere im Bereich der Warengruppen- und Angebotsoptimierung die Unter- stützung der Industrie in Anspruch zu nehmen.“ Unabhängig davon, ob Unter- nehmen bereits Shopper Marketing betreiben oder nicht, wünschen sich die Befragten insgesamt mehr Definitionsklarheit – und erhoffen sich dafür entsprechende Standards von GS1 Germany. Leitfaden für den besten Mix Gemeinsam mit Branchenexperten aus Industrie und Handel – darunter Bahlsen, Coca-Cola, Unilever, Ferrero, Karstadt, Metro oder Real – hat GS1 Germany die grundlegenden Eckpunkte für Shopper Marketing samt Umsetzungsempfehlungen erarbeitet. „Das in unserer neuen Handlungsempfehlung gebündelte Wissen bildet die Grundlage für eine engere Zusammenarbeit zwischen Handels- und Industriepartnern“, so Andreas Zillgitt, Senior Projektmanager ECR bei GS1 Germany. „Shopper Marketing ist ein absolutes Zukunftsthema, dem sich alle Beteiligten besser heute als morgen widmen sollten, um die Chancen voll auszuschöpfen.“ Die Empfehlung steht ab sofort allen Kunden von GS1 Complete unter www.gs1-germany.de zur Verfügung. Zusätzlich bietet GS1 Germany das neue Grundlagenseminar „Shopper Marketing Basics“ an – es ergänzt das Schulungsangebot rund um Category Management und Shopper Research. ●


Standards_2013_4
To see the actual publication please follow the link above