Praxistag Datenmanagement 2022

Mit der richtigen Datenstrategie durchstarten!

Ob IoT, Blockchain oder nur der „digitale Link“ ins Internet, alle digitalen Prozesse sind auf „optimale“ Daten angewiesen. Doch was sind optimale Daten? Allein die zunehmende Produktvielfalt durch Kundenzentrierung oder wachsender E-Commerce Anforderungen - auch an die Übermittlung von Mediadaten - in Verbindung mit den rechtlichen Vorgaben zu Pflichtinformationen durch den Gesetzgeber, stellen hohe Ansprüche an Produktdaten. Wie gehen sowohl Handel als auch Industrie mit diesen Herausforderungen entlang der Supply Chain um? Welche Konsequenzen sind für das Datenmanagement daraus abzuleiten? Und insbesondere: Warum Hersteller ein Höchstmaß an Eigeninteresse aufweisen sollten, optimale digitale Produktdaten zu liefern?

Was Sie erwartet

  • Erleben Sie spannende Vorträge zu praxiserprobten Datenqualitätsstrategien und Einblicke in gelebte Data Governance Strukturen.
  • Erfahren Sie, wie Hersteller die Herausforderungen des Themas „Bild als wesentlicher Bestandteil der Produktstammdaten“ begegnen und der Handel diese Informationen prozessual verwendet.
  • KI: Lösung oder Komplexitätstreiber? Sie erhalten Insights, inwieweit der Einsatz von Instrumenten der künstlichen Intelligenz das Stammdatenmanagement revolutioniert oder doch nur verändern wird.
  • Nehmen Sie Anregungen, neues Wissen und besonders viel Inspiration mit, um in Ihrem Unternehmen Datenqualität erfolgreich zu produzieren.

Wen Sie treffen

Fach- und Führungskräfte insbesondere der Konsumgüterbranche unter anderem aus folgenden Funktionsbereichen:

  • Produktdatenmanagement
  • Compliance
  • IT
  • Prozess- und Organisationsentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Vertrieb/Sales
  • Category Management
  • Supply Chain Management

20.10.2022 GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Jörg Lamberg Projektleitung joerg.lamberg @ gs1.de