Category Vision Basics

Ein Blick in Shopperherzen von morgen

Während das klassische Category Management immer eine Momentaufnahme ist, die den Blick auf kurzfristige Wachstumspotenziale richtet, geht die Idee der Category Vision einen Schritt weiter: Was tun, um Shopperherzen auch in 3-5 Jahren noch höherschlagen zu lassen? In jedem Fall reicht es nicht, Shopper nur kurzfristig zu aktivieren und bestehende Wachstumspotenziale abzuschöpfen. Vielmehr geht es darum, einzelne Kategorien auch über das bestehende Sortiment hinaus zu optimieren. Indem etwa neue Produkte ins Portfolio aufgenommen und gänzlich neue Bedürfnisse geweckt werden.

Lernziele

  • Was ist eine Category Vision und wie grenzt sie sich vom klassischen CM ab?
  • Warum ist eine Category Vision für ein zukunftsfähiges Unternehmen so wichtig?
  • Welche Phasen sollten für die Erstellung einer Category Vision idealerweise durchlaufen werden?
  • Wie können wir relevante Shopperbedürfnisse und Megatrends erkennen, die die Zukunft bestimmen?
  • Welche Methoden kann ich zur strukturierten Ableitung von Entwicklungsfeldern in einer bestehenden Kategorie nutzen? Ergibt sich eventuell eine neue Kategorie?
  • Wie kann ich Entwicklungsfelder bestmöglich quantifizieren?
  • Wie sehen erste Schritte zur Formulierung und Aktivierung einer Category Vision aus?

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an CM-Erfahrene, die den nächsten Schritt gehen wollen, bislang aber wenig Erfahrung mit der Erarbeitung einer Category Vision gemacht haben. Dabei spielt vor allem eine cross-funktionale Zusammenarbeit unterschiedlicher Abteilungen eine große Rolle, denn eine komplexe Category Vision sollte möglichst nicht nur von einer Abteilung allein erarbeitet werden. Ideal für Mitarbeitende der Bereiche:

  • Category Management
  • Einkauf
  • Key Account Management
  • Marketing/Brand Management
  • Marktforschung & CRM
  • Produktentwicklung
  • Vertrieb
  • Nachhaltigkeit/Sustainability
  • Digital/E-Commerce

17. - 18.06.2025 GS1 Germany Knowledge Center, Köln

2 Tage

1.495

Foto von Agnes Garve
Agnes Garve Teilnehmermanagement agnes.garve @ gs1.de