GS1 Standards im Krankenhaus – Identifikation und Kennzeichnung

Mehr als Scanning - Identifikation als Schlüssel

Mit den GS1 Identifikationsnummern können Standorte, Produkte, Patienten, Mitarbeiter, Anlagegüter und vieles mehr eindeutig und unverwechselbar identifiziert werden. Die Datenträger – die GS1 Barcodes – machen die Identifikationsnummern maschinenlesbar und automatisch erfassbar. Sie sind sicher und einfach einlesbar, da es sich um einen bewährten, weltweit einheitlichen Standard handelt.

In diesem Kompaktseminar erhalten Sie einen ersten Überblick zu den relevanten GS1 Identifikationsnummern bzw. GS1 Barcodes. Zudem blicken wir auf Prozesse im Krankenhaus, bei denen es eine Nähe zu den GS1 Standards gibt.

Lernziele

  • Welche Rolle spielt GS1 für die Digitalisierung von Prozessen?
  • Wie funktioniert das System der GS1 Standards?
  • Welche Identifikationsnummer für welchen Einsatzzweck?
  • Wie sind die Nummern aufgebaut?

Zielgruppe

Das Kompaktseminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Klinken, Krankenhäusern und anderen medizinische Versorgungseinrichtungen aus den Bereichen:

  • IT
  • Einkauf&Logistik
  • Medizintechnik
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Ärzteschaft
  • Qualitätswesen

14.02.2023 Online-Training

90 Min.

Weitere Termine
Foto von Zlatka Kerezova
Zlatka Kerezova Teilnehmermanagement zlatka.kerezova @ gs1.de
Weitere Angebote

Alle Trainings & Events zum Thema Healthcare finden Sie hier.