UDI Insights

Wertvolle Insights: Für vertiefendes Wissen zu UDI

Je nach Ausgangssituation stellen sich für Unternehmen viele Fragen. Und ein UDI-Projekt erreicht schnell eine hohe Komplexität mit vielen Abhängigkeiten und Auswirkungen auf unternehmensinterne Prozesse. Umso wichtiger ist es, die Anforderungen von UDI richtig zu verstehen und die Umsetzung mit einem fundierten Hintergrundwissen zu starten.

Damit die Umsetzung gelingt: Wir geben Ihnen einen detaillierten Einblick in die Pflichten eines Herstellers – Schritt für Schritt erklärt.

In unserem Webinar „UDI Insights“ vertiefen Sie ihr Basiswissen rund um das Thema UDI. Mit praxisnaher Hilfestellung für das Aufsetzen eines UDI-Projektes können Sie anschließend die ersten Umsetzungsschritte in Ihrem Unternehmen einleiten.

Lernziele

  • Welche konkreten Pflichten ergeben sich für Hersteller in Bezug auf UDI?
  • Welche Regeln gelten für die Zuteilung der UDI-DI und der Basis UDI-DI?
  • Welche konkreten Vorgaben macht der Gesetzgeber bzgl. des UDI-Trägers?
  • Welche Schritte sind zur Umsetzung nötig?

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Medizinprodukte- und Medizintechnikhersteller und Hersteller von In-Vitro-Diagnostika (IVD) aus den Bereichen:

  • Regulatory Affairs
  • Qualitätssicherung
  • Logistik
  • IT
  • Export

Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Webinar ist die Teilnahme am Webinar UDI mit GS1 Standards umsetzen.

Inhouse Angebot

Der Lehrgang ist auch als Inhouse Veranstaltung buchbar und wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet. Für Fragen und weiterführende Informationen ist Frau Mareile Seekamp (T +49 221 94714-528, E mareile.seekamp @ gs1.de) gerne Ihre Ansprechpartnerin.

30.11.2021 Online-Training

Anna Zubkov Teilnehmermanagement anna.zubkov @ gs1.de