Kontakt

Mo. bis Fr., 800 - 1730 Uhr

Interessentenberatung:
Fragen zur Beantragung von GLN, GTIN & GS1 Complete

Tel: +49 221 94714-567
E-Mail: service@gs1-germany.de

Sie wünschen einen Rückruf?

Bestandskundenberatung:
Fragen zu Vertrag & Rechnung

Tel: +49 221 94714-333
E-Mail: vertrag@gs1-germany.de

GDSN-Services

Seit Dezember 2014: LMIV ist Pflicht

Hilfen zur Umsetzung der neuen LMIV

GS1 Germany unterstützt Sie bei der effizienten Bereitstellung von Produktinformationen gemäß den Anforderungen der neuen Lebensmittelinformations-Verordnung (EU 1169/2011).

Die neue Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) beschreibt, wie Lebensmittel künftig gekennzeichnet und bezeichnet werden müssen. Sie regelt außerdem Bereiche wie Werbung, Fernabsatz und Nährwertdeklaration.

Die folgenden Services sollen bei der Bereitstellung LMIV-konformer Produktinformationen helfen und GS1 Anwendern den Umstieg erleichtern.

Austausch von Artikelstammdaten

Mit Einführung der LMIV steigt die Zahl an Produktinformationen, die zur Verfügung gestellt werden müssen, deutlich. Für einen schnellen und zuverlässigen Datenaustausch empfiehlt sich der Einsatz des zertifizierten Datenpools des Global Data Synchronization Networks (GDSN®), beispielsweise von 1WorldSync.

LMIV-GDSN-Mapping

Das LMIV-GDSN-Mapping übersetzt die Anforderungen der neuen Lebensmittelinformations-Verordnung in existierende GDSN-Datenfelder. Die tabellarische Gegenüberstellung zeigt auf, welche LMIV-Anforderungen über welches dazu passende GDSN-Datenfeld erfasst werden kann.

Zum LMIV/GDSN-Mapping Einloggen

 
GDSN-Umsetzungsleitfaden zum LMIV-Mapping

Der GDSN-Umsetzungsleitfaden unterstützt Sie beim Mapping Ihrer LMIV-Angaben in den Datenpool des Global Data Synchronisation Networks (GDSN®). Dieser kompakte Leitfaden liefert eine Übersicht der Datenanforderungen gemäß LMIV für das deutsche Zielmarktprofil.

Dazu werden die im Rahmen der LMIV definierten verpflichtenden Informationen inhaltlichen Kategorien zugeordnet. Für diese Kategorien werden Attribute und Feldbelegungen im GDSN genannt - Beispiele aus der Praxis erläutern, wie diese Attribute und Felder gefüllt werden können.

Zum Umsetzungsleitfaden LMIV/GDSN-Mapping Einloggen

 
Kommunikation von Produktänderungen im GDSN

Das Global Data Synchronization Network (GDSN) empfiehlt sich für Industrie und Handel als ergänzendes, standardisiertes Medium, um Produktänderungen effizient und verlässlich auszutauschen

GDSN ermöglicht eine elektronische und fehlerfreie Verarbeitung geänderter Datensätze auf Basis derselben GTIN ebenso wie die Verknüpfung neuer mit bestehenden Datensätzen bei einem GTIN-Wechsel.

Empfehlung für die technische Kommunikation von Produktänderungen im GDSN

Die Empfehlung beschreibt das Vorgehen, um einen GTIN-Wechsel bzw. Attributsaktualisierungen über das GDSN zu kommunizieren. Die enthaltene Mappingtabelle zeigt auf, welche GDSN-Felder bei welchen Produktänderungen zu berücksichtigen sind.

Zur Empfehlung für die technische Kommunikation von Produktänderungen Einloggen

Top