Detailansicht

Beschreibung Kapitel 10.2 des Handbuchs "Supply Chain Management": Empfehlung für die Umsetzung von kooperativer Palettenbewirtschaftung
Eine Projektgruppe bestehend aus Vertretern von Handel, Industrie, Transportunternehmen und Poolbetreibern hat die in der Handlungsempfehlung vorgestellten, standardisierten Formulare für einen Palettenschein (Gutschein) zur späteren Einlösung beim Aussteller oder einem von ihm beauftragten Dienstleister entwickelt. Unter Berücksichtigung der Rechte und Pflichten im Tauschprozess wurden verbindliche Regeln für definierte Ladungsträger formuliert. Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen wurde auch den Anforderungen an eindeutige Identifikation Rechnung getragen. Das vorliegende Arbeitsergebnis bildet die Basis für die Entwicklung digitaler Abwicklungssysteme im Ladungsträgermanagement.