Detailansicht

Publikation
Standardisierte Transportplanungskriterien

Vorschau dieser Publikation

Beschreibung Eine standardisierte Methode zur Transportstellplatzberechnung in der FMCG-Branche.
Die optimale Auslastung der Transportkapazitäten spielt eine immer bedeutendere Rolle in der Logistik. Mit dieser Anwendungsempfehlung wird das Ziel verfolgt, die Grundlagen für die Umsetzung einer standardisierten Transportstellplatzkalkulation zu schaffen und die dafür notwendigen EANCOM®-Nachrichten zu spezifizieren. Die Anwendungsempfehlung verfolgt drei wesentliche Ziele: – Die Einheitliche Definition des Stellplatzbegriffes. – Die Entwicklung einer einheitlichen und einfach nachvollziehbaren Transportstellplatzkalkulation. – Die Erweiterung der EDI Nachrichten zur standardisierten Kommunikation der Transportstellplatzinformationen. Auf der Basis von nur drei Parametern wurde eine einfache Berechnungslogik erarbeitet auf deren Basis bereits zum Zeitpunkt der Bestellung der Bedarf an theoretisch benötigten Transportstellplätzen ermittelt werden kann. Diese drei Parameter sind: – Die Anzahl der Kartons auf einer Originalpalette – Die Anzahl der Kartons in einer Lage – Die Transportstapelfähigkeit des Artikels Die Anwendungsempfehlung vereinfacht die Ermittlung und macht diese für alle Supply Chain Beteiligten einfach umsetzbar.