Healthcare live! 2019

,
Maritim Hotel Bellevue Kiel

08:30 Uhr
Check-In und Begrüßungskaffee
Portrait Dr. Silvius Grobosch
Portrait Thomas Fell
Portrait Prof. Dr. med. Jens Scholz
09:15 Uhr
Eröffnung der Veranstaltung durch UKSH, GS1 und BME

Dr.-Ing. Silvius Grobosch, Hauptgeschäftsführer/CEO, BME e.V. Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
Thomas Fell, Geschäftsführer, GS1 Germany GmbH
Prof. Dr. med. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Krankenversorgung, UKSH, Kiel

Portrait Prof. Dr. Claudia Schmidtke
09:30 Uhr
Grußwort

Prof. Dr. Claudia Schmidtke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

Portrait Prof. Dr. med. Jens Scholz
09:45 Uhr
Die Medizin wird digital – die IT-Strategie des UKSH

Prof. Dr. med. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Krankenversorgung, UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Kiel

11:00 Uhr
Kaffeepause + Besuch des Marktplatzes
11:45 Uhr - 12:45 Uhr
Parallele Fachforen 1+2
Fachforum 1: Strategischer Einkauf 2025
Portrait Kerem Koc
11:45 Uhr
Vernetzt, flexibel, agil – Der moderne strategische Einkauf im Krankenhaus

Kerem Koc, Stellv. Kaufmännischer Direktor, Kath. Marienkrankenhaus gGmbH, Hamburg

Fachforum 2: eRechnung - eine Lösung für Alle?
Portrait Matthias Hauschild
11:45 Uhr
Elektronische Rechnung in Deutschland –Sachstand in Bund und Ländern
  • Rahmenbedingungen und Fristen
  • ZUGFeRD 2.0 und XRechnung
  • Stand der Umsetzung

Matthias Hauschild, Referent für Personal, Organisation und Verbandsangelegenheiten, Deutscher Landkreistag, Berlin

Portrait Thomas Klein
Portrait Rüdiger Forster
12:45 Uhr
eRechnung in der Praxis - ZUGFeRD 2.0 im Austausch von Lieferant und Krankenhaus

Thomas Klein, Dezernent für Einkauf & Logistik, Universitätsklinikum Düsseldorf
Rüdiger Forster, Customer Connectivity & Projectmanager, Johnson & Johnson Medical GmbH

12:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
ab 14:00 Uhr
Live-Komponenten und parallele Workshops
Bauliche Voraussetzungen für schlanke Prozesse im Klinikum der Zukunft

Besichtigung Neubau und Blick hinter die Kulissen der AEMP (Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte)

Portrait von Sylvia Reingardt
Standards für alle - machen wir uns auf den Weg!

Workshopleiterin: Sylvia Reingardt, Senior Branchenmanagerin Gesundheitswesen, GS1 Germany GmbH

18:00 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages
18:30 Uhr
Beginn der Abendveranstaltung inkl. Verleihung des GS1 Healthcare Award 2019
08:45 Uhr
Begrüßungskaffee auf dem Marktplatz
09:45 Uhr
Präsentation des Preisträgers GS1 Healthcare Award 2019
10:30 Uhr
Kaffeepause + Besuch des Marktplatzes
11:00 - 12:00 Uhr
Parallele Fachforen 3 + 4
11:00 Uhr Fachforum 3
Kliniklogistik 4.0
Portrait Daniel Mattstedt
11:30 Uhr
UDI-DPM als neues Produktmerkmal – von den regulatorischen Anforderungen bis zur Serienreife

Übersicht der gesetzlichen und normativen Anforderungen sowie der sich daraus ergebenden Herausforderungen bei der Spezifikation eines DPM (Direct Part Marking) und dessen Qualitätsbeurteilung; dargelegt werden die Ansätze der Design Verifikation sowie auf das angewandte Vorgehen zur Inanspruchnahme von gesetzlich zugestandenen Ausnahmen und deren Deklaration gegenüber dem Gesetzgeber.

Daniel Mattstedt, Project Manager, Olympus Winter & Ibe GmbH

12:00 - 13:00 Uhr
Parallele Fachforen 5 + 6
13:00 Uhr
Mittagspause
ab 14:15 Uhr
Parallele Round Tables
Portrait Dr. Roberto Frontini
14:15 Uhr
Patientensicherheit und Qualitätssicherung: Was kann die Technologie dazu beitragen?

In Deutschland sterben etwa 28.000 Menschen pro Jahr aufgrund von Medikationsfehlern. Verschiedene Automatisierungslösungen können dazu beitragen, die Patientensicherheit zu erhöhen und die Qualität zu gewährleisten. Besonders in Krankenhäusern muss gut überlegt werden, welche der vorhandenen Technologien am besten in der konkreten Umgebung anzuwenden ist.

Moderation: 
Dr. Roberto Frontini, Berater 2001-2017, Direktor der Apotheke des Universitätsklinikum Leipzig 2009-2015, EAHP Präsident

Portrait Jan-Peter Rahde
Portrait Sven Gaukel
Portrait Sebastian Rethage
14:15 Uhr / Round Table 4
Potentiale in der Krankenhauslogistik durch den Einsatz von RFID
  • Prozess- und Kostenoptimierung in der Krankenhauslogistik durch aktive Bestandsüberwachung und aktives Bestandsmanagement
  • Vollautomatisches Bestellwesen durch den Einsatz von RFID Technologie
  • Reduzierung von Medienbrüchen durch RFID Einsatz

Referenten:

Jan-Peter Rahde, Business Development Manager, GLOBOS Logistik- und Informationssysteme GmbH
Sven Gaukel, Channel Account Manager, ZEBRA TECHNOLOGIES GERMANY GMBH


Moderator:
Sebastian Rethage, Business Development Manager Healthcare, ZEBRA TECHNOLOGIES GERMANY GMBH

15:00 Uhr
Kaffeepause + Besuch des Marktplatzes
15:20 Uhr
Vom reaktiven zum aktiven Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen  - Neue Technologien erfordern neue Beschaffungsstrategien

Dr. Andreas Göpfert, Geschäftsführung, Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH

15:50 Uhr
Verabschiedung
16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Ansprechpartner
Jörg Lamberg Tel: +49 221 94714-536