Jahrestagung der Akademischen Partnerschaft ECR Deutschland 2016

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Programm, 23. Juni 2016

09:30 Uhr
Check-In und Begrüßungskaffee
Heiko E. Janssen
10:00 Uhr
Begrüßung und Moderation

Dr. Heiko E. Janssen, Leiter GS1 Academy, GS1 Germany GmbH

Portrait Dr. Eva Stüber
10:15 Uhr
Akzeptanz virtueller Produktregale am PoS

Der PoS wird digital – doch wie nehmen Konsumenten digitalen Services an? Virtuelle Produktregale bringen zwar mehr Sortiment an den PoS, das haptische Erlebnis ist aber eingeschränkt. Welche Einflussfaktoren bedingen die Akzeptanz virtueller Produktregale?

Dr. Eva Stüber, Leiterin Research und Consulting Institut für Handelsforschung (IfH) an der Universität zu Köln

Portrait Lars Lengler-Graiff
Portrait Prof. Dr. Jan Wieseke
10:45 Uhr
Consumer Retailing Insights Panel- Neue Erkenntnisse über CSR und Preissetzung

Preisträger des Wissenschaftspreises 2016: CSR-Kommunikation (Corporate Social Responsibility) und Preissetzung können negative Konsequenzen für das Kaufverhalten haben: Das konnte das Kooperationsprojekt zwischen der Ruhr-Universität in Bochum  und Ikea erstmals nachweisen.

Lars Lengler-Graiff, Marketing Intelligence Specialist, IKEA Retail Services AB Schweden

Prof. Dr. Jan Wieseke, Lehrstuhlinhaber am Sales & Marketing Department, Ruhr-Universität Bochum

11:30 Uhr
Kaffeepause und Besuch des Marktplatzes
Portrait Matthias Groß
12:00 Uhr
Kaufverhalten stationär und virtuell – Verbindung von Wissenschaft, Forschung und praxisnaher Anwendung

Wie in mehreren Studien bewiesen, werden Kaufentscheidungen intuitiv getroffen und in der Regel nicht rational. Wie unterscheidet sich dabei das Kaufverhalten im stationären Handel vs. Online? Welche konkreten Ableitungen können daraus für die richtige Vermarktung und Präsentation von Produkten getroffen werden.

Matthias Groß, Senior Director Shopper Activation Solutions Germany, GfK

Heiko E. Janssen
Portrait Benjamin Brüser
Portrait Jay Habib
Portrait Dr. Markus Irmscher
Portrait Frank Metz
12:30 Uhr
Podiumsdiskussion: Ist der digitale Kunde ein Mythos?

Der digitale Wandel verändert die Machtverhältnisse, der Kunde wird wieder zum König. Welche überzeugende Multi-Channel-Strategien bzw. Cross-Channel-Strategien sind nun gefordert? Welche Anforderungen und Veränderungen stellt dies an die Geschäftsprozesse? Verschmelzen die Kanäle zukünftig miteinander?  

Moderation:

Dr. Heiko E. Janssen, Leiter GS1 Academy, GS1 Germany GmbH

Benjamin Brüser, Gründer, Diehl & Brüser Handelskonzepte (Emmas Enkel)

Jay Habib, Gründer und Geschäftsführer, ShopCo GmbH

Dr. Markus Irmscher, Head of Content and Platforms, Nestlé Deutschland AG

Frank Metz, Leiter E-Commerce, GS1 Germany GmbH

13:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen und Besuch des Marktplatzes

Forschungseinrichtungen und Solution Provider stellen aktuelle Projekte auf dem Marktplatz vor

Portrait Julian Wichmann
14:15 Uhr
Big Data – der Datenmenge Herr werden

Preisträger des Wissenschaftspreises 2016: Ideale Online-Werbung ist so platziert, dass sie möglichst genau die gewünschte Zielgruppe trifft. Mit Hilfe intelligenter Technologien werden Zielgruppen anhand ihres Surf-Verhaltens identifiziert und Streuverluste gesenkt.

Julian Wichmann, Department of Retailing and Customer Management, Universität zu Köln

Portrait Prof. Dr. Manfred Krafft
14:50 Uhr
In-store Mobile Marketing-Kommunikation – Den Kunden richtig ansprechen

Ausgezeichnetes Projekt – Wissenschaftspreis 2016: Mit mobiler Marketingkommunikation können Kunden auf den letzten Metern des Einkaufsprozesses im Laden erreicht werden. Es wird gezeigt, welche Gestaltungselemente dabei eine Rolle spielen und was wir über deren Wirkung wissen.

Prof. Dr. Manfred Krafft, Direktor des Instituts für Marketing der Universität Münster und zugleich Herausgeber des Journal of Personal Selling & Sales Management, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

15:20 Uhr
Kaffeepause und Besuch des Marktplatzes
Arnd Huchzermeier
16:00 Uhr
Judgmental Demand Forecast for Direct Sales: Segment by Product or Age?

Canyon Bicycles ist Hersteller von Mountain und Road Bikes mit Sitz in Koblenz: Komponenten müssen vor Beginn der Saison bestellt werden; mehr als 50% der Kollektionen sind neu; und Produkte werden ausschließlich über das Internet vertrieben. Der Prognoseprozess wurde als Schlüsselprozess des Unternehmens definiert. Die neue Prognosemethodik trägt über die Hälfte zum rasanten Unternehmenswachstum von 40% pro Jahr bei.

Prof. Dr. Arnd Huchzermeier, Lehrstuhl für Produktionsmanagement, WHU—Otto Beisheim School of Management

16:30 Uhr
Trends identifizieren, Lösungen schaffen, Innovationen managen

Ein erfolgreiches Innovationsmanagement bildet für jedes Unternehmen eine große Herausforderung. Der Vortrag zeigt auf, wie die GS1 Germany an dieses Thema im eigenen Unternehmen herangeht. Er geht auf einzelne Lösungen ein und erläutert wie ein partnerschaftliches Innovationsmanagement gestaltet sein kann.

Klaus Vogell, Senior-Manager GS1 Academy, GS1 Germany GmbH

Heiko E. Janssen
17:15 Uhr
Ausblick und Verabschiedung

Dr. Heiko E. Janssen, Leiter GS1 Academy, GS1 Germany GmbH

17:30 Uhr
Get together with cheese and wine
19:30 Uhr
Ende der Jahrestagung