Category Management in der Umsetzung: Vom Planogramm zum umgebauten Regal

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Sie lernen die Bedeutung einer nachhaltigen Umsetzung von Category Management Projekten am Point of Sale (POS) und die Voraussetzungen für einen effizienten Umbau kennen.

Inhalt

Alle sprechen von shoppergerechten Sortimenten und Platzierungen.
Category Management ist in Industrie und Handel schon längst kein Fremdwort mehr – aber wie sieht die Umsetzung konkret in der Praxis am POS aus?
In diesem 1-tägigen Workshop lernen Sie mehr über den Shopper und wie er am liebsten einkauft. Sie üben, wie Sie Sortiments- und Platzierungsvorgaben an individuelle Gegebenheiten vor Ort anpassen und am POS umsetzen, mit einfachen Methoden, die Ihnen dabei konkret helfen. Zudem geben wir Ihnen Hilfestellung zur Planung und Umsetzung größerer Umbaumaßnahmen und erklären Ihnen, worauf Sie achten sollten. In kleinen Gruppen setzen Sie die Brille des Shoppers auf, passen Sortimente und Planogramme anhand von Kennziffern an das Regal an und erarbeiten eine konkrete Checkliste für Ihren nächsten Umbau.

Nutzen

Mit Ihrem erworbenen Wissen können Sie in Zukunft Category Management Projekte besser auf die individuellen Gegebenheiten vor Ort anpassen und Umbauten im Markt einfacher planen, durchführen und überprüfen.

Zielgruppe

Fachkräfte aus Industrie und Handel, die die Umsetzung von Category Management Plänen auf der Fläche verantworten oder beratend
unterstützen, z. B.:

  • Marktleiter
  • Abteilungsleiter
  • Außendienst
  • Gebietsverantwortliche
  • Fachberater
  • Einrichtungsteams


Inhouse-Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Für Fragen und weiterführende Informationen ist Frau Agnes Garve (Tel.: 0221-94714-541) gerne Ihre Ansprechpartnerin.

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Ansprechpartner
Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-528