Digitalpass - Modul 3: Die digitale Zukunft - Agiles und innovatives Arbeiten

,
Knowledge Center GS1 Germany GmbH und Digital Hub Cologne, Köln

DigitalPass – Modul 3: Die digitale Zukunft - Agiles und innovatives Arbeiten

Innovative Herangehensweisen in Arbeitsprozesse integrieren. Ideen agil + kundenzentriert + kostenoptimiert entwickeln und umsetzen. Konkurrenzfähigkeit stärken.

Inhalt

Um auf die wachsende Komplexität und Agilität der Arbeitswelt vorzubereiten, reicht die Vermittlung von Fachwissen schon lange nicht mehr dafür aus, weil die Halbwertszeit des Wissens über Technologie immer kürzer ist. Jeder Arbeitnehmer sollte neugierig sein und das Neue entdecken wollen, um so sein eigenes Betätigungsfeld kontinuierlich anzureichern und damit zur Wettbewerbsfähigkeit seiner Firma beizutragen. Modul 3  des DigitalPass: Die digitale Zukunft - Agiles und innovatives Arbeiten vermittelt dazu die nötigen Methodenkompetenzen und Social Skills. Ziel hierbei ist kosteneffizientes und agiles Erproben eigener Ideen, um immer wieder neue Kundenwerte zu schaffen. Das können beispielsweise neue Kommunikationswege oder Produktneuerungen sein, aber auch komplett neue Geschäftsmodelle.

Nutzen

Nach dem Seminar können Sie

  • Ideen agil und kostenoptimiert entwickeln und umsetzen
  • durch schnelle Prototypenerstellung in dynamischen Märkten konkurrenzfähig sein
  • innovative Herangehensweisen in Arbeitsprozesse des Geschäftsalltags integrieren
Zielgruppe

Das Training richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die in Ihrem Arbeitsalltag kundenzentrisch die digitale Transformation in ihrem Unternehmen mitgestalten wollen. Es werden keine Grundkenntnisse erwartet. Vor allem die folgenden Funktionsbereiche sind angesprochen:

  • Administration
  • Business Development
  • Einkauf
  • Event & Kommunikation
  • F&E
  • HR
  • Marketing
  • Projekt- und Produktmanagement
  • Vertrieb
Inhouse-Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Ansprechpartner

Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-528