Get ready for UDI! UDI–Anforderungen mit GS1 Standards erfüllen

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Get ready for UDI! UDI–Anforderungen mit GS1 Standards erfüllen

Sie lernen die Regularien der US FDA und EU zu UDI kennen und erfahren, wie Sie diese mit Hilfe der GS1 Standards erfüllen können.

Inhalt

Neben den regulatorischen Anforderungen der US FDA zu UDI (Unique Device Identification) hat am 05.04.2017 das europäische Parlament die Medical Device Regulation (MDR) verabschiedet. Nach der Annahme durch das Parlament kann die Bekanntmachung der MDR im EU-Amtsblatt erfolgen. Die MDR tritt dann 20 Tage nach der Bekanntmachung in Kraft und gilt nach einer dreijährigen Übergangsfrist ab Mitte 2020.

Hersteller, die ihre Medizinprodukte weiterhin in die USA exportieren und zukünftig in den EU-Staaten vertreiben wollen, müssen den Auflagen von UDI gerecht werden. Was das für Ihr Unternehmen bedeutet und wie Sie die Anforderungen erfüllen, erfahren Sie in unserem Seminar.

Darin erhalten Sie zentrale Informationen zum Thema. Sie erfahren, wie Sie mittels der GS1 Standards die Umsetzung im Bereich Produktidentifzierung, Produktkennzeichnung und Datenbank erfüllen können. Sie lernen Einzelheiten über Umsetzungsfristen, Identifikations- und Kennzeichnungspflichten kennen, sowie über die Datenübermittlung an die Datenbanksysteme. Außerdem informieren wir zu den derzeit bekannten Unterschieden der beiden Regularien und welche Bedeutung sie für Ihr Unternehmen haben.

Nutzen

Mit den wertvollen Tipps für das Aufsetzen eines UDI Projektes können Sie die ersten Umsetzungsschritte in Ihrem Unternehmen einleiten.

Zielgruppe

Verantwortliche und Fachkräfte von Medizinprodukte- und Medizintechnikherstellern, die Projektverantwortung für die Umsetzung der regulatorischen Anforderung UDI haben, aus den Funktionsbereichen:

  • Qualitätssicherung
  • Logistik
  • IT
  • Export
Inhouse-Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Weitere Termine

Ansprechpartner
Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-528