Get ready for UDI! UDI–Anforderungen mit GS1 Standards erfüllen

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Get ready for UDI! UDI–Anforderungen mit GS1 Standards erfüllen

Sie lernen die Regularien der US FDA und EU zu UDI kennen und erfahren, wie Sie diese mit Hilfe der GS1 Standards erfüllen können.

Inhalt

Unique Device Identification (UDI) gewährleistet eine weltweit überschneidungsfreie Kennzeichnung und schafft so durchgängige Transparenz in der Versorgungskette. In den USA wurde UDI bereits 2013 verabschiedet, und auch in Europa sind 2017 mit der Medical Device Regulation (MDR) und der In-Vitro-Diagnostic Regulation (IVDR) die entsprechenden Regelungen in Kraft getreten.

Was bedeutet das für die Hersteller von Medizinprodukten und In-Vitro-Diagnostika?

Und welche Lösungen bietet GS1 Germany, um die UDI-Anforderungen zu erfüllen?

Artikelnummer vergeben, Barcode auf der Verpackung aufbringen, Produktinformationen kommunizieren – fertig. Klingt einfach, doch für jedes Unternehmen stellen sich bei der Umsetzung eines UDI-Projekts individuelle Fragen; die Auswirkungen auf unternehmensinterne Prozesse sind komplex.

In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie mittels der GS1 Standards die Umsetzung im Bereich Produktidentifzierung und Produktkennzeichnung erfüllen können. Sie lernen Einzelheiten über Umsetzungsfristen, Identifikations- und Kennzeichnungspflichten kennen. Außerdem informieren wir zu den derzeit bekannten Unterschieden der beiden Regularien und welche Bedeutung sie für Ihr Unternehmen haben.

Das Seminar richtet sich an Neueinsteiger ins GS1 System; der Datenaustausch mit der EUDAMED ist nicht Inhalt dieses Seminars. Bzgl. der Stammdaten geht das Seminar allgemein auf die Anforderungen in Hinblick auf die geforderten Stammdateninhalte ein.

Nutzen

Mit den wertvollen Tipps für das Aufsetzen eines UDI Projektes können Sie die ersten Umsetzungsschritte in Ihrem Unternehmen einleiten.

Zielgruppe

Verantwortliche und Fachkräfte von Medizinprodukte- und Medizintechnikherstellern, die Projektverantwortung für die Umsetzung der regulatorischen Anforderung UDI haben, aus den Funktionsbereichen:

  • Qualitätssicherung
  • Logistik
  • IT
  • Export
Inhouse-Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.