Category Management für Start-ups

,
Online-Seminar

Category Management für Start-ups

Wir helfen euch, den Shopper und Handel zu verstehen, um eure Produkte erfolgreich in den Supermarktregalen zu platzieren.

Inhalt

Welche Bedürfnisse und Erwartungen hat der Shopper an verschiedene Produktkategorien? Wo würde er unsere Produkte im Supermarkt suchen? Wie komme ich mit wenig Aufwand und Kosten zu relevanten Shopper Insights? Vor allem aber: Wie tickt der Handel und wie überzeuge ich ihn davon, meine Produkte in das Sortiment aufzunehmen?


Alles eine Frage des richtigen Blickwinkels: Unser Training bietet einen Einblick in die Strukturen des deutschen Handels und die Generierung von Shopper Insights, um draus Implikationen für die richtige Platzierung im Regal zu ziehen.

Nutzen

Nach Abschluss des Seminars wisst ihr, welche Promotionmechaniken sich für welche Zielsetzungen und -gruppen eignen und wie ihr diese am geschicktesten umsetzt.

Lernziele:

  • Erwartungen und Bedürfnisse der Shopper verstehen
  • Verständnis für die Strukturen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels
  • Anwendung der Erkenntnisse auf die Regalplatzierung
  • Anwendung von Promotionmechaniken am Point-of-Sale

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Mitarbeiter und Founder von Start-ups, die ein Verständnis für den deutschen Lebensmitteleinzelhandel und deren Shopper erlangen wollen, um den Einzug in die Supermarktregale und die damit verbundenen Gespräche mit dem Handel zu erleichtern.

Inhouse Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen eures Unternehmens ausgerichtet.

Für Fragen und weiterführende Informationen ist Frau Agnes Garve (Tel.: 0221-94714-541) gerne Ihre Ansprechpartnerin.

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Weitere Termine

Ansprechpartner
Agnes Garve Tel: +49 221 94714-541