Mit GS1 Standards Prozesse optimieren und Patientensicherheit erhöhen

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Mit GS1 Standards Prozesse optimieren und Patientensicherheit erhöhen

Sie erfahren, wie Sie mit GS1 Standards einen Beitrag zur Patientensicherheit leisten, gleichzeitig Ihre Kosten unter Kontrolle halten können und dabei noch die aktuellen gesetzlichen Vorschriften für implantierbare Medizinprodukte berücksichtigen.

Inhalt

Wir beleuchten die Möglichkeiten der Umsetzung und Anwendung der GS1 Standards im Krankenhaus. Sie lernen die Vorteile in der Nutzung der GLN (Global Location Number) kennen und erfahren, wie die GTIN (Global Trade Item Number) zur Artikelidentifizierung eingesetzt wird. Hier betrachten wir genauer, wie mithilfe der GS1 Standards die gesetzlichen Vorschriften für implantierbare Medizinprodukte bzgl. Implantatausweis und Klinikdokumentation erfüllt werden können. So zeigen wir, wie Sie im Krankenhaus die vorhandenen Barcodeinformationen von Lieferantenbarcodes nutzen können und welche Voraussetzungen dafür in den Stammdaten geschaffen werden müssen.

Nutzen

Mit Ihrem Know how sind Sie in der Lage, die Effizienz, die Transparenz und die Prozesssicherheit im Krankenhaus nachhaltig zu verbessern. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Patientensicherheit.

Webinar zur Auffrischung der Seminarinhalte

Zusätzlich zu den Präsenzseminaren in Köln bieten wir ab sofort Webinare zur Auffrischung der Seminarinhalte an. Diese „Sprechstunden“ finden circa einen Monat nach dem gebuchten Seminar statt. Sie haben dort die Möglichkeit, dem Trainer Fragen zu stellen, die bei der Umsetzung Ihrer neuen Kenntnisse im Arbeitsalltag entstanden sind, oder einfach Ihr neues Know-how zu verfestigen.

Zielgruppe

Verantwortliche und Fachkräfte aus dem Krankenhaus aus den Funktionsbereichen:

  • Materialwirtschaft
  • Beschaffung
  • Logistik
Inhouse-Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Ansprechpartner

Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-528