Zentrale Bausteine im GS1 System: GTIN und EAN-13 (Basisseminar)

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Zentrale Bausteine im GS1 System: GTIN und EAN-13 (Basisseminar)

Sie lernen, Produkte mit der GTIN zu identifizieren und den EAN-13-Strichcode auf einem Produkt aufzubringen.

Inhalt

Sie erfahren, wie die globale Lokationsnummer GLN aufgebaut ist. Wir erläutern Ihnen die Grundlagen zur globalen Artikelnummer GTIN und wie sie vergeben wird. Sie erhalten Informationen über Sonderformen und spezielle Anwendungsbereiche der GTIN. Die wichtigsten Informationen zum EAN-Code, seiner Größe und Farbgestaltung runden das Seminar ab.

Nutzen

Sie sind gut vertraut mit den Grundlagen der GTIN und im praktischen Einsatz des EAN-Strichcodes in konkreten Anwendungsfällen sicher. Außerdem wissen Sie, wo Sie bei Fragen schnell und unkompliziert Unterstützung bekommen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche, Fach- und Führungskräfte aller Branchen aus den folgenden Funktionsbereichen:  

  • Grafik
  • IT
  • Produktmanagement
  • Logistik  

Kenntnisstand: Teilnehmer, die sich erstmalig mit dem Thema Artikelkennzeichnung befassen.

Inhouse-Angebot

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner
Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-528