Zertifizierter GS1 EDI Manager

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln

Programm

Jedes Modul ist auch einzeln buchbar.

Moderation und Durchführung

Klaus Kaufmann Projektmanager, GS1 Standards - eBusiness/GDSN, GS1 Germany GmbH

Modul 1: Einführung in das Thema
02. Juli 2018

  • Begrüßung und Einführung in das Thema „EDI“:
    • Gegenseitiges Kennenlernen
    • Organisatorisches
    • Ziele und Erwartungshaltungen der Teilnehmer
    • Einführung in das Thema EDI 
  • Voraussetzungen für ein erfolgreiches EDI:
    • Anforderungen an einen EDI Manager
    • Welche Voraussetzungen für erfolgreiches EDI sind im Unternehmen zu schaffen?
    • EDI und ROI 
  • Stammdaten:
    • Zusammenspiel Stammdaten / EDI / Auto-ID / Prozesse
    • Stammdaten: Artikel- und Partnerstammdaten
    • Herausforderung „Stammdatenqualität“
    • Bereitstellung von Stammdaten, z.B. via Datenpool 

 

Modul 2: Auto-ID und EDI in der Praxis
03. Juli 2018

  • Auto-ID-Standards:
    • Vorstellung der wichtigsten Auto-ID-Standards und Datenträgerstandards 
  • EDI in Theorie und Praxis:
    • EDI-Standards und Nachrichten
    • EDIFACT und EANCOM 

 

Modul 3: EDI in der Praxis und Umsetzung
04. Juli 2018

  • EDI in Theorie und Praxis:
    • GS1 XML, Web-EDI und ZUGFeRD
    • Umsetzungsbeispiel aus der Praxis  
  • Prozesse
    • Relevante Prozesse für EDI / Zusammenspiel mit ECR-Prozessempfehlungen
    • 29 unternehmensinterne und unternehmensübergreifende Prozesse
    • Integration von EDI in die Unternehmensprozesse
    • Typische Hemmnisse und Barrieren in der Umsetzung 

 

Modul 4: Technisches Handling
05. Juli 2018

  • Relevante Protokolle
  • Mapping und Dokumentation von Nachrichtenlayouts
  • Konverter und deren Handhabung 

 

Modul 5: Abschlussprüfung
06. Juli 2018


 

 

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Ansprechpartner
Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-541