Zertifizierter Real Time Supply Chain Manager

,
GS1 Germany Knowledge Center, Köln und Innovation Labs EECC, Neuss

Zertifizierter Manager für Real Time Supply Chain Optimization

Visualisiere, digitalisiere und agiere in Echtzeit – Basierend auf den EPC-Standards lernen Sie zukunftsfähige Supply Chain Prozesse zu entwickeln.

Inhalt

Wo ist meine Ware? Wann trifft sie ein? Wer hat sie? Warum dauert es so lange? Unterschiedliche Vertriebswege, diverse Umschlagplätze, verschiedene Transportmittel machen die Supply Chain komplex und Transparenz zu einer Herausforderung. Zusätzlich steigt der Druck, Informationen ohne zeitliche Verzögerung und korrekt verfügbar zu haben, um die Prozesse effizient steuern zu können und Partner der Kette informiert zu halten. Dabei fordern nicht nur primäre Logistikfunktionen Transparenz, sondern auch weitere Bereiche, wie zum Beispiel das Marketing oder das Qualitätsmanagement.

Diese Transparenz herzustellen, jederzeit benötigte Informationen verfügbar zu haben und sie allen Partnern der Logistikkette zugänglich zu machen, erfordert eine digitale Echtzeit-Supply Chain.

Zwar werden heute schon in einer Weiterentwicklung der analogen Abläufe fast alle Prozesse analysiert und auf eine digitale Abbildung umgestellt, doch das Potential einer digitalen Supply Chain Optimierung ist noch nicht ausgeschöpft. Grund hierfür ist die isolierte Betrachtung einzelner Prozesse oder Prozessschritte, die Erfassung, Speicherung und Weiterverarbeitung der Informationen in verschiedenen Systemen und die bestehenden Arbeitsroutinen der Prozessowner.

Um eine Supply Chain jedoch als Ganzes optimieren zu können, müssen die Prozesse übergeordnet beurteilt werden. Datenquellen müssen allen Partnern zugänglich gemacht werden, so dass diese kommunizieren und abgestimmt handeln können. Im Idealfall erfolgt das automatisiert und in Echtzeit.

Im Zertifikatskurs „Real Time Supply Chain Optimization” lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um den Weg hin zur digitalen Supply Chain selbst zu beschreiten. Sie erarbeiten in Vorträgen, Workshops und interaktiven Modellen die Erfolgsparameter für ein erfolgreiches Supply Chain Management der Zukunft. Schwerpunkte sind die standardisierte automatisierte Erfassung von Daten, IT-Plattformen zu deren Verarbeitung und Kommunikation in Echtzeit. Best Practices machen das Gelernte anschaulich und praktisch nachvollziehbar. So gewinnen Sie die Expertise, die Sie brauchen, um Ihre Supply Chains gemäß internationaler EPC-Standards zu optimieren. Diese Expertise wird für das EECC-Zertifikat abgefragt.

Bei Bestehen der Prüfung erhalten Sie das Zertifikat des European EPC Competence Center (EECC).

Nutzen

Sie profitieren von

  • einer effizienteren internen Zusammenarbeit oder mit Geschäftspartnern
  • gesteigerter Prozessicherheit und Transparenz der eigenen Prozesse
  • verlässlichen Daten für Entscheidungen
  • verkürzten Reaktionszeiten
  • deutlich verringertem Aufwand für Informationsbeschaffung, Analysen oder andere Routinen, die dank einer Echtzeit-Supply Chain vereinfacht und beschleunigt sind
  • gesteigerter Flexibilität – sie können direkt steuernd eingreifen, wenn sich entscheidende Faktoren ändern
  • verbesserter Qualitätssicherung durch durchgängige Transparenz
  • erweiterten oder neuen Geschäftsmodellen
Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Verantwortliche, Fach- und Führungskräfte aller Branchen aus den folgenden Funktionsbereichen:

  • IT/QA Management
  • Marketing/Sales
  • Logistik/Supply Chain Management
  • Einkauf/Materialwirtschaft
  • Partner-Management
  • Gremien- und Arbeitsgruppen
Inhouse-Angebot

Dieser Lehrgang ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Es wird an den Anforderungen Ihres Unternehmens ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Save the Date

Übernehmen Sie diesen Termin in Ihren Outlook-Kalender, einfach hier klicken!

Weitere Termine

Ansprechpartner
Mareile Seekamp Tel: +49 221 94714-528