Presse

barcoo und GS1 Germany vereinbaren strategische Partnerschaft

Ziel der Kooperation ist mehr Verbrauchervertrauen durch erhöhte Produktdatenqualität und -transparenz. Weitere Schwerpunkte sind Extended Packaging, Produktstammdaten und Rückverfolgbarkeit.

Foto: barcoo

70 Prozent aller verkauften Handys sind mittlerweile Smartphones, so der Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO. Eines der beliebtesten Smartphone-Feature ist die Möglichkeit, per Barcode Scan-App über die Verpackung hinausgehende Informationen zu Lebensmitteln zu erhalten. Als Vorreiter und Marktführer dieses so genannten Extended Packaging betreibt Checkitmobile mit barcoo eine der reichweitenstärksten mobile Apps in Europa. Sie enthält über acht Millionen Produktdaten, wie Preisvergleiche, Testberichte, Öko- und Gesundheitsinformationen.

Im Rahmen des Strategieprojekts MobileCom von GS1 Germany engagiert sich barcoo bereits seit rund zwei Jahren in der Arbeitsgruppe Extended Packaging/Trusted Data. Nun wurde eine weitreichende strategische Partnerschaft unterschrieben. „In Zukunft werden wir beispielsweise einen Zugang zum fTrace-System in barcoo integrieren, mit dem Verbraucher Waren bis an den Ursprungsort zurückverfolgen können“, erläutert Benjamin Thym, Geschäftsführer von Checkitmobile. „Darüber hinaus wollen wir den Datenaustausch mit 1Worldsync weiter optimieren und so zur Verbesserung der Produktdatenqualität beitragen“, so Thym weiter. „barcoo ist für uns ein wertvoller Partner, mit dem wir die Entwicklungen im Bereich Extended Packaging auf Basis gemeinsamer Studien und Pilotprojekte forcieren können“, ergänzt Ercan Kilic, Leiter Strategieprojekt MobileCom bei GS1 Germany.

GS1 Germany war bislang Dienstleister für die Prozessoptimierung von Unternehmen im B2B-Sektor. Der erste Schritt in den B2C-Markt erfolgte mit der Übernahme der Traceability-Lösung fTrace, dem ersten B2C-Service zur Rückverfolgung von Lebensmitteln, im Sommer 2012. Mit 1WorldSync (bisher SA2 Worldync/1Sync) betreibt GS1 Germany zudem einen weltweit führenden Datenpool für Produktstammdaten, die Checkitmobile heute schon zur Versorgung des barcoo-Services erfolgreich und regelmäßig nutzt.

Weitere Informationen unter:

http://www.gs1-germany.de/gs1-solutions/rueckverfolgbarkeit/
http://www.gs1-germany.de/gs1-solutions/stammdaten/
http://www.barcoo.com

Pressekontakt:

GS1 Germany GmbH
Sandra Osweiler
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0221 94714-543, Fax: 0221 94714-951
E-Mail: osweiler@gs1-germany.de