Presse

ECR Award: Bewerbungsschluss 6. Mai 2016

Ob stationärer Handel oder Online-Shop, Logistikdienstleister oder Einzelhandel, Baumarkt oder Fashionstore – der ECR Award prämiert herausragende Konzepte für partnerschaftlich optimierte Wertschöpfungsketten im Sinne der Verbraucher. Bis zum 6. Mai 2016 können sich Unternehmen aller Größen und aus allen Branchen bewerben. Die 14. Verleihung des ECR Award findet am 20. September 2016 in Berlin statt.

Die Preisträger des ECR Award 2015 (Quelle: GS1 Germany)

Wo Kundenzufriedenheit den Umsatz steigert, wirkt Efficient Consumer Response (ECR) – ob in der Konsumgüterwirtschaft, der DIY-Branche oder im Finanzsektor. Der ECR Award zeichnet zukunftsweisende Konzepte aus, die den ECR-Gedanken vorbildlich umsetzen und dabei Verbraucherwünsche punktgenau erfüllen. Im Rahmen einer feierlichen Gala mit rund 400 Gästen aus dem Top-Management von Industrie und Handel wird die Trophäe bereits zum 14. Mal verliehen – in diesem Jahr am 20. September 2016 in Berlin.

Einsendeschluss für die Bewerbung in der Kategorie „Unternehmenskooperation“ ist der 6. Mai 2016. Vergeben werden zwei Awards: einer für die Supply Side und einer für die Demand Side. Die Gewinnerunternehmen gelten als Vorreiter in ihrer Branche und können so ihr Image als innovative und technisch versierte Unternehmen festigen. „Der ECR Award ist wie ein Sechser im Lotto“, bestätigt Andreas Kup, Lorenz Snack-World, Gewinner Demand Side 2015. „Die größte Bestätigung, unsere ECR-Visionen konsequent weiterzuverfolgen.“

Als Bewertungsgrundlage für die Jury dienen eine Kurzfassung sowie eine ausführliche Darstellung des erfolgreichen ECR-Projekts als Powerpoint-Präsentation per E-Mail an Stefanie Leigeber: leigeber@gs1-germany.de.

Weitere Informationen zur Bewerbung sowie zu den Preisträgern des letzten Jahres finden interessierte Unternehmen unter www.ecraward.de.

Hintergrundinformation: Die Preisträger des ECR Award 2015
  • Gewinner in der Kategorie Unternehmenskooperation Supply Side: Netto Marken-Discount, Edeka Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen, Artland Convenience, Euro Fine Fish, Erich Geiger Gruppe, Friki Döbeln, Vion Convenience, Eurofresh Logistics, G&P-Trans
  • Gewinner in der Kategorie Unternehmenskooperation Demand Side: Rewe Group Buying, Lorenz Snack-World 
  • Gewinner in der Kategorie Einzelunternehmen: Mars Deutschland
  • Gewinner in der Kategorie Unternehmenspersönlichkeit: Mark Rosenkranz, Sprecher des Vorstands der Edeka Minden-Hannover


Pressebild: Die Preisträger des ECR Award 2015 (Quelle: GS1 Germany)

Pressekontakt:
GS1 Germany GmbH
Verena Bankamp
Pressereferentin
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-526, Fax: 0221 94714-7526
E-Mail: bankamp@gs1-germany.de