Presse

ECR Tag 2013: das komplette Programm als App

Das umfassende Programm für den ECR Tag am 11. und 12. September 2013 in Stuttgart steht ab sofort als App für Apple- und Androidgeräte zu Verfügung. Durch zahlreiche weitere Neuerungen präsentiert sich der Kongress in diesem Jahr so interaktiv und nachhaltig wie nie.

Das ECR Tag Programm gibt es jetzt auch als App für Smartphones, © PlaceIt

Wer heute in der Konsumgüterwirtschaft die Nase vorn haben möchte, muss sich mit rasant wachsenden Datenmengen auseinandersetzen – und mit Verbrauchern, die den Markt 2.0 aktiver denn je beeinflussen. Wie Hersteller und Händler künftig im Wettbewerb punkten und den Kontakt zu den Multichannel-affinen Kunden halten können – darüber sprechen rund 100 Experten aus Handel, Industrie und Dienstleistung auf dem ECR Tag 2013.

Zu den Highlights des Branchentreffens gehören auch in diesem Jahr die Diskussionsrunden im Plenum. Einen argumentativen Schlagabtausch zum Thema „Wir sind online – die neuen Mächtigen“ liefern sich am 11. September Dierk Frauen, Inhaber der Frauen Lebensmittel, Utopia-Aufsichtsratsvorsitzende Claudia Langer, Präsident des Bundesverbands Medien und Marketing Prof. Dr. Gerald Lembke, Coca-Cola Vorstandsvorsitzender Ulrik Nehammer und Plus Online-Geschäftsführer Bastian Siebers. Am zweiten Kongresstag geht es um „Big Data – die Vermessung der Welt“. Unter anderem diskutieren Prof. Dr. Michael Feindt von Blue Yonder, Heiko Stuhr, von Beiersdorf, Edeka-Vorstand Dr. Michael Wulst und Michaela Zinke vom Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. Der Bundesminister a. D. Dr. Heiner Geißler übernimmt die Mittags-Keynote am 12.September.

Ein Plus an Interaktivität bieten die SMS-Aktion und „Triff den Redner“ während und nach der Podiumsdiskussion, sowie ein neues Foren-Format. In drei interaktiven Kurz-Workshops präsentieren Experten der Fachgruppe „Effiziente Wareneingangsabwicklung“ von GS1 Germany, wie Schwachstellen beim Wareneingang dauerhaft behoben werden können. Weitere Anknüpfungspunkte zur Kommunikation bieten das ECR Village und der Marktplatz. Hier präsentieren über 30 Unternehmen innovative Lösungen und die richtigen Tools für effiziente Anwendungen. Am Abend des 11. September findet traditionell die Networking Night statt. Die architektonisch reizvolle Phoenixhalle des Römerkastells in Stuttgart bildet einen inspirierenden Rahmen, Erfahrungen auszutauschen und das persönliche Netzwerk zu erweitern.

GS1 Germany setzt ein „grünes“ Signal für Efficient Consumer Response. So wird die klimaschonende Anfahrt mit der Bahn gefördert, umweltfreundliche Locations und Technikdienstleister genutzt und das Menü vorrangig aus regio-nalen und saisonalen sowie Biozutaten zusammengestellt. Außerdem setzt der ECR Tag verstärkt auf papierlose Information und stellt das Tagungsprogramm als Mobile App für iPhone/iPad sowie Android Smartphones/Tablets zur Verfügung, die über einen QR-Code abrufbar ist. Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte auch auf www.ecrtag.de.

Abbildung: Das ECR Tag Programm gibt es jetzt auch als App für Smartphones © PlaceIt

Pressebild herunterladen

QR-Code als Link zur App herunterladen

 

Pressekontakt
GS1 Germany GmbH
Sandra Osweiler
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marketing + Kommunikation
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-543, Fax: 0221 94714-7543
E-Mail: osweiler@gs1-germany.de 
Homepage: www.gs1-germany.de 
facebook: http://www.facebook.com/GS1.Germany
twitter: http://www.twitter.com/gs1germany
XING: www.xing.com/companies/gs1germanygmbh