Presse

Fashion-Store der Zukunft: Catwalk für Kunden und Fullfillment Center für Onlineshops

Große Eröffnung des erweiterten GS1 Germany Knowledge Center. Hier wird die Anwendung von Barcode und Co. in der Fashionbranche live erlebbar – von der RFID-basierten Bestandskontrolle über Fullfillment für Onlineshops bis hin zur Social Camera für Kunden.

Wie sich Bestandslücken im Regal vermeiden lassen und stationäre Fashion-Stores vom Multichannel-Business profitieren, zeigt GS1 Germany jetzt live im erweiterten GS1 Germany Knowledge Center. Außerdem gibt es hier neueste Trends zum Thema Instore Entertainment. Das Knowledge Center bietet ab sofort 1.500 Quadratmeter zusätzliche Fläche mit neuen multimedialen Räumlichkeiten, aktuellster Konferenztechnik und einem innovativen Creative Lab. GS1 Germany investierte hierfür 7,5 Millionen Euro.

Auf dem Kölner Firmengelände entstanden auf insgesamt 2.500 Quadratmetern nicht nur hochmoderne Konferenzräume sondern vor allem eine beispiellose Wissensplattform für innovative Business-Lösungen und unternehmens- sowie branchenübergreifende Zusammenarbeit. „Als Ort der Kommunikation und Zusammenarbeit vermittelt das erweiterte Knowledge Center den Unternehmen, wie sie dem rasanten Wandel der Wertschöpfungsketten durch den Einsatz von Standards effizient und nachhaltig begegnen können“, erläutert Jörg Pretzel, Geschäftsführer von GS1 Germany. Gemeinsam mit Karl-Heinz Merfeld, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Stadt Köln, und über 300 Gästen sowie Mitarbeitern von GS1 Germany wurde der Neubau feierlich eingeweiht.

Branchenspezifische Live-Komponenten vermitteln zudem die konkreten Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen der GS1 Standards. Hier wird etwa für den Bereich Fashion die Anwendung von Barcode, RFID und Co. lebendig. So können stationäre Textilhändler ihre Bestände mithilfe der RFID-Technologie permanent aktualisieren und so zum Fullfillment-Center für Onlineshops werden. In der Social Camera können sich Kunden im Catwalk-Modus von allen Seiten betrachten, gleichzeitig Zusatzinformationen zum Produkt erhalten und die Bilder in sozialen Netzwerken teilen.

„Wir setzen mit den Live-Komponenten auf ganz neue Formen der interaktiven Informationsvermittlung. Wichtig ist uns vor allem die praktische Lernerfahrung in realitätsnahen Umgebungen“, so Pretzel weiter. Dafür haben insbesondere die über 80 Sponsoren und GS1 Germany Solution Provider gesorgt, die vom Geldautomaten bis zum Patientenarmbanddrucker zu dieser außergewöhnlichen Location beigetragen haben.

Seit 2009 hat sich das GS1 Germany Knowledge Center als Kongress- und Weiterbildungsstandort bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen etabliert. Mit der Erweiterung kommt GS1 Germany den Anforderungen seiner Kunden entgegen und unterstreicht seine Lösungskompetenz für effiziente Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Das bereits 2011 als Top Location ausgezeichnete Knowledge Center beheimatet als Know-how- und Business-Center eigene Veranstaltungen, kann aber auch von interessierten Unternehmen gebucht werden. Weitere Informationen unter www.gs1-germany.de .

Pressebilder downloaden

Pressekontakt:
GS1 Germany GmbH
Steffi Kroll
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-437, Fax: 0221 94714-7437
E-Mail: kroll@gs1-germany.de