Presse

Frischelogistik, Big Data und Multichannel

Weiterbildungsangebote und Veranstaltungen von GS1 Germany im dritten Quartal 2013.

Egal ob Tomaten, Melonen, Gurken oder Salate – der Deutsche Obst und Gemüse Kongress 2013 (DOGK) beleuchtet die neuen Trends im Frucht- und Einzelhandel. Der eintägige Kongress am 20. September 2013 mit get-together am Vorabend und einer Exkursion zu Rijk Zwaan am 19. September 2013 bietet Vorträge und Break-Out-Sessions zu aktuellen Themen. Er beantwortet Fragen rund um die gesamten Lieferkette – vom Saatgut über die Produktion, den Fruchthandel und die gesamte Logistik bis zur Ladenkasse. Darüber hinaus diskutieren Experten die Regionalität und Nachhaltigkeit von Produkten. Ein weiterer Fokus liegt auf den Themen Innovation, Präsentation und Ausbildung im Einzelhandel sowie Mobile Commerce. Das Fruchthandel Magazin und GS1 Germany als Veranstalter begrüßen nun einen dritten kompetenten Partner an Bord: die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH – AMI (Bonn). Kooperationspartner sind weiterhin die Fruit Logistica und der Deutsche Fruchthandelsverband (DFHV).

Vom Produkt über die Prozesse bis zum Profil, vom Hersteller bis zum Point of Sale – die neue Macht der Information beeinflusst die gesamte Wertschöpfungskette. Für Industrie und Handel bedeutet das einschneidende Veränderungen in den internen wie unternehmensübergreifenden Prozessen. Ständige Datenverfügbarkeit, steigende Ansprüche an die Komplexität und Qualität der Daten, verschärfte rechtliche Rahmenbedingungen sowie das veränderte Informations- und Kaufverhalten der Konsumenten erfordern neue Geschäftsmodelle. Unter dem Motto „Produkte. Prozesse. Profile – Die neue Macht der Information“ bietet der ECR Tag 2013 am 11. und 12. September 2013 klare Antworten, wertvolle Praxistipps und einen spannenden Erfahrungsaustausch.

Das Seminar „GS1 Standards in der Branche Fashion, Schuhe und Sport“ beleuchtet mit Vorträgen und Diskussionen aktuelle Themen und Fragestellungen der Logistik und des elektronischen Datenaustauschs in der Fashion/Schuhe und Sportbranche. Im Fokus steht die Downstream-Prozess-Landschaft von klassischen Flächenpartnerschaften im stationären Handel bis hin zu Multichannel-Konzepten und deren Einfluss auf die Supply Chain. Das Training findet am 26.09.2013 im GS1 Germany Knowledge Center in Köln statt.

Weitere Informationen zu anderen Veranstaltungen finden Interessierte unter www.gs1-germany.de.

Pressekontakt:
GS1 Germany GmbH
Silke Gundlach, Assistentin Marketing + Kommunikation
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-273, Fax: 0221 94714-565
E-Mail: gundlach@gs1-germany.de