Graphische Netzwerke in blau

Datenaustausch

Stammdaten global im GDSN® austauschen

Die ohnehin hohen Anforderungen an das Stammdatenmanagement von Industrie und Handel steigen aufgrund zunehmender Produktvielfalt, E-Commerce-Aktivitäten und Regulationen durch den Gesetzgeber stetig an. Das Global Data Synchronization Network (GDSN®) bildet die Basis für valide Stammdaten und deren weltweiten Austausch.

GDSN® ist ein weltweiter Verbund von zertifizierten Stammdatenpools, an die Unternehmen aus allen Bereichen angeschlossen sind. Über die an das GDSN® angeschlossenen Datenpools tauschen die Marktteilnehmer Stammdaten aus und stellen sie den beteiligten Partnern fortlaufend in aktueller Form zur Verfügung. Möglich wird der reibungslose Datenaustausch über mehrere verschiedene Stammdatenpools durch die einheitliche Nutzung gemeinsam definierter, global gültiger Nachrichtenstandards sowie ein zentrales Register (GS1 Global Registry®).

Die Daten werden über das GDSN in den folgenden fünf grundlegenden Schritten ausgetauscht, die es Handelspartnern erlauben, Artikel-, Orts- und Preisdaten miteinander zu synchronisieren:

In einer Grafik fließen Daten vom Datenlieferanten über Datenpools und die GS1 Registry zum Datemempfänger

Stammdaten global verständlich beschreiben

Sämtliche GDSN®-Datenpools nutzen die gleichen Standards. Zwingend vorgeschrieben im GDSN® ist unter anderem die Nutzung der Global Trade Item Number (GTIN) zur eindeutigen Identifikation von Produkten. Ein weiteres wichtiges Pflichtattribut ist die Global Product Classification (GPC) zur Angabe der Klassifikation. Zusammen mit vielen weiteren Attributen bilden sie die Basis für qualitativ hochwertige Stammdaten und einen reibungslosen Ablauf der Kernprozesse.

Stammdaten im deutschen Zielmarkt nutzen

Zusammen mit Experten aus Industrie, Handel und Dienstleistung hat GS1 Germany auf Basis des GDSN® Standards ein Attributeset definiert, das den Austausch von Stammdaten für den Zielmarkt Deutschland stark vereinfacht und bilaterale Abstimmungen zwischen den Partner reduziert. Das deutsche GDSN® Zielmarktprofil wird inklusive Attributen und Regeln fortwährend auf Basis von Marktanforderungen aktualisiert. Es bildet damit das geeignete inhaltliche Fundament für die darauf aufbauenden Sicherungssysteme für Datenqualität Data Quality Gate (DQG) und Data Quality Excellence (GS1 DQX).

Darstellung von einem Schloss durch das Daten fließen

Data Quality Gate

Das Data Quality Gate (kurz DQG) von GS1 Germany bildet die Basis für nachhaltige Stammdatenpflege im deutschen Zielmarkt. Industrie und Handel steht hiermit ein zentrales Sicherungssystem zur Verfügung.

Data Quality Gate

Data Quality Excellence (GS1 DQX)

Data Quality Excellence

Aufbauend auf dem DQG haben Industrie und Handel gemeinsam mit GS1 Germany den Datenqualitätsservice GS1 DQX entwickelt. Dieser Standard erhöht die Qualität von Produktstammdaten signifikant.

GS1 DQX

Downloads

Datenqualität im deutschen GDSN-Zielmarkt sichern

Diese Anwendungsempfehlung beschreibt die grundlegenden Verfahrensweisen zur Sicherstellung der Datenqualität im deutschen GDSN-Zielmarkt.

Neben der Erläuterung der wesentlichen GS1 Standards als Voraussetzungen für die Verbesserung der Datenqualität in Deutschland, spezifiziert die Empfehlung die für eine einheitliche Messung der Datenqualität definierten DQ-Kennzahlen sowie deren Berechnungsmethoden für die Metriken Richtigkeit, Vollständigkeit und Konsistenz.

Zum Download

Cover der Anwendungsempfehlung Datenqualität im deutschen GDSN-Zielmarkt sichern

Release Information

Aktuelle Informationen zur Umsetzung von Anforderungen im GDSN Community Profil Deutschland.

Stand: Juni 2020

Zum Download

Fachpublikationen

Anwendungsempfehlung "Produktabbildungen und Media Assets - FMCG"
Standard zur Erstellung von Produktabbildungen und Media Assets für strategische Markenführung und erfolgreiches Content Marketing.

GDSN-Umsetzungsleitfaden zur Abbildung von Mengen-, Volumen- und Gewichtsangaben im deutschen Zielmarkt
Der Leitfaden gibt eine strukturierte Übersicht über die im Zielmarkt Deutschland verwendeten GDSN Mengen-, Volumen- und Gewichtsangaben.

GDSN - Abmessungsregeln für Verpackungen
GDSN-Anwendungsempfehlung für global gültige und eindeutige Regeln zur Abmessung von Produktverpackungen.

Cover Anwendungsempfehlung Produktabbildungen und Media Assets