Nummer der Versandeinheit

Warensendungen mit NVE und Etikett eindeutig kennzeichnen

Die NVE ist eine 18-stellige Identifikationsnummer von GS1 für jegliche Arten von Transporteinheiten, z.B. Paletten und Kartons. Sie ermöglicht es, Sendungen vom Versender zum Empfänger nachzuverfolgen - auch international!

Jede NVE wird einmalig vergeben und kann somit von allen Beteiligten der Transportkette genutzt werden. Viele große Handelsunternehmen fordern den Einsatz der NVE von ihren Geschäftspartnern. Als GS1 Complete Kunde haben Sie die Möglichkeit,  jederzeit alle GS1 Standards, wie die NVE selbst zu generieren und einzusetzen. Es fallen keine erneuten Kosten für Sie an.

Wie erhalte ich NVEs?

Ich bin bereits GS1 Complete Kunde:

Dann können Sie direkt loslegen.

  • Nutzen Sie den kostenfreien Service GS1 Print.
  • Dort gewünschte NVE manuell erstellen und als Etikett herunterladen.
  • Wichtig für die Nutzung: Sie kennen die Basisnummer Ihrer GLN.
  • Ihre GLN finden Sie im Zuteilungsschreiben oder unter Eingabe Ihres Firmennamen in GEPIR.

Jetzt Etiketten mit NVE erstellen

Ich bin noch kein GS1 Complete Kunde:

Sie müssen zunächst Kunde werden.

  • Nutzung bis zu 100 Mio. NVE - GS1 Complete Paket für die Nutzung von 1000 GTINs bestellen.
  • Nutzung bis zu 1 Mrd. NVE - GS1 Complete Paket für die Nutzung von 10.000 GTINs bestellen.
  • Nutzung von bis zu 10 Mrd. NVE - GS1 Complete Paket für die Nutzung von 100.000 GTINs bestellen.

Jetzt GS1 Complete bestellen

Die NVE besteht aus der Reserveziffer, der Basisnummer Ihrer individuellen Globalen Lokationsnummer (GLN), einer von Ihnen selbst vergebenen Ziffernfolge sowie einer Prüfziffer. Nutzen Sie den Service GS1 Print ist die Ermittlung der Prüfziffer dort bereits integriert, ansonsten steht Ihnen unser Prüfziffernrechner zur Verfügung. Die NVE wird in der Regel im GS1-128 Barcode dargestellt; Sie kann aber auch in Radiofrequenzchips verschlüsselt werden.

Alle GS1 Identnummern haben eine Gemeinsamkeit: Das ist die Basisnummer der GLN.  Nach Vertragsabschluss über das Leistungspaket GS1 Complete erhalten Sie zunächst eine GLN, also eine Identifikationsnummer für eine Lokation, die weltweit eindeutige Nummer für Ihr Unternehmen. Der Basisteil dieser Nummer, ist die Grundlage für alle weiteren GTINs oder NVEs.
Da Unternehmen unterschiedlich viele Produkte oder Transporteinheiten auszeichnen müssen, können drei verschiedene Größen des Leistungspakets GS1 Complete bestellt werden. Je nachdem welche Größe Sie erwerben oder bereits erworben haben, ist die Basisnummer Ihrer GLN 7, 8 oder 9 Stellen lang. Beispiel: Erwerben Sie das GS1 Complete Paket für 1000 Produktvarianten, die mit GTINs gekenzeichnet werden, können Sie gleichzeitig auch bis zu 100 Mio. NVEs erstellen.

Jetzt GS1 Complete bestellen

NVE in der Logistik

Was ist die NVE?

  • Identifikationsnummer für Transporteinheiten
  • Englisch: Serial Shipping Container Code SSCC
  • Ermöglicht es, Paletten und Kartons zu kennzeichnen
  • Wird mit der Basisnummer der GLN gebildet
  • Ein Teil des Leistungspaketes GS1 Complete

Jetzt GS1 Complete bestellen