Ein Mann hält einen Vortrag vor einer Personengruppe

Category Management Beratung

Beziehungen fördern – zwischen Ihnen und Ihren Shopper sowie zwischen Handel und Industrie – das ist unsere Mission. Benötigen Sie Hilfe in der Projektsteuerung oder bei der Koordination verschiedener Partner? Unsere Stärke liegt in der Kommunikation zwischen Industrie und Handel.

Wir begleiten und steuern Ihre Category Management Projekte anhand des 8-Schritte Category Management-Prozesses. Dabei übernehmen wir die Koordination und Kommunikation der Category Partner, steuern die einwandfreie Datenübertragung und Potenzialanalyse und begleiten Sie bei der Erstellung einer neutralen Sortiments- und Platzierungsoptimierung. Auch beim Umbau packen wir mit an.

Ziele

Ganzheitliche Optimierung einer definierten Kategorie // Heben vorhandener Umsatz-und Ertragspotenziale // Erarbeitung von Sortiments- und Platzierungsbausteinen zur Steigerung der Shopperzufriedenheit // Prüfung und Optimierung der Kategorie hinsichtlich Emotionalisierung und Inszenierung // Umbau von Testmärkten // Roll-out des Category Management-Konzeptes nach erfolgreicher Testphase über die gesamte Vertriebsschiene

Das Projekt: Category Management Multipartner Projekt in der Pluskühlung

Das Unternehmen

Hilcona ist der Marktführer im Bereich Frische-Convenience in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alle unternehmerischen Aktivitäten, Hilconas Know-how und Kreativität ist ausgerichtet auf ein Frische- und Qualitätsversprechen für jeden Tag. Dies umfasst auch ein kompetentes Category Management. Gemeinsam mit dem Handel für den Shopper.

Die Herausforderung

Hilconas Herausforderung der Frische für jeden Tag ist die Herausforderung für alle Warengruppen in der Pluskühlung. Das Category Management-Konzept für den Händler in der Pluskühlung musste im Rahmen der Sortiments- und Platzierungsoptimierung schnell drehende Produkte, kurze Mindesthaltbarkeiten und viele saisonale Produkte berücksichtigen. Zudem sollten neben der Kategorie Frische-Convenience, in der Hilcona eine hohe Kompetenz besitzt, gleichzeitig die Kategorien gelbe Linie, SB-Wurst und -Fleisch, Butter/Fette, Feinkost/Salate und die weiße Linie optimiert werden, so dass neben Hilcona weitere Industriepartner im Gesamtprojekt beteiligt waren.

Der Erfolg

Nach dem Ausbau des CM-Know-hows bei Hilcona konnte Hilcona gemeinsam mit den anderen Industriepartnern und unter Steuerung von GS1 Germany ein Konzept für die gesamte Pluskühlung für den Händler erarbeiten. Bestandteil war ein Sortimentsaufbau aus Shoppersicht sowie eine bessere Orientierung am Regal.

Ein Category Management Projekt im Detail

Der Ablauf – so kann ein Projekt mit Begleitung von GS1 Germany ablaufen:

Zu Anfang erstellen wir eine Projektplanung, die folgende Schritte umfasst:

Der Category Management Prozess

Innerhalb des Projektes arbeiten wir mit dem 8 Schritte Category Management-Prozess.

Leistungen von GS1 Germany in einem Category Management Projekt:

  • Neutrale Plattform und unabhängige Instanz
  • Steuerung der einzelnen Teilprojekte sowie des Gesamtprojekts
  • Sicherung der kartellrechtlichen Compliance
  • Entwicklung und Planung des Projektdesigns
  • Gewinnung geeigneter Industriepartner
  • Koordination und Beratung aller beteiligten Projektpartner
  • Koordination und Begleitung von Meetings und Abstimmungsterminen
  • Betreuung und Überwachung der Umsetzung
  • Bewertung, Dokumentation und Kommunikation der Ergebnisse
  • Qualitätssicherung

Kunden-Feedback zur Beratung

  • Sascha Leiser
    „GS1 Germany hat uns geholfen, eine umfassende Category Management Strategie für Hilcona zu entwickeln. Dabei ging es vor allem um den Aufbau von Shopper Know-how unter Nutzung der richtigen Daten und Insights und der Entwicklung einer Vision für die Kategorie Frische Convenience aus Shoppersicht. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir unser gewonnenes Know-how anschließend direkt in einem Projekt mit einem Handelspartner umsetzen konnten. Das Besondere war dabei, dass wir nicht nur die Kategorie Frische-Convenience optimiert haben, sondern andere Industriepartner jeweils die restlichen Kategorien der Pluskühlung bearbeitet haben. Durch die Unterstützung von GS1 Germany ist somit ein Gesamtkonzept für den Shopper entstanden.“

    Sascha Leiser,
    Vertriebsleiter Deutschland LEH, Hilcona Feinkost

Nutzen Sie unsere Expertise – in 3 Schritten zu Ihrem individuellen Angebot

1
Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen

2
Bedarfsermittlung

Wir besprechen Ihr Anliegen und finden gemeinsam den für Sie passenden Beratungsansatz.

3
Ihr individuelles Angebot

Wir erstellen ein individuelles Angebot für Ihre Bedürfnisse.

Weitere Beratungs-Schwerpunkte

Total Store Beratung

Das große Ganze verstehen und voran bringen

Entdecken Sie die Potenziale einer komplett auf die Bedürfnisse Ihres Shoppers ausgerichteten Ladengestaltung. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Category-Partnern ermitteln wir Laufwege, Kategorienachbarschaften und optimale Sortimente.

Total Store Beratung

Organisations- und Prozessberatung

Die richtige Aufstellung für Ihren Erfolg

Werden Sie ein Unternehmen, das den Shopper in den Mittelpunkt stellt. Im Category Management benötigt man shopperorientiertes Denken und Handeln über alle Funktionen und Prozesse im Unternehmen hinweg. Schaffen Sie gemeinsam mit uns die internen Voraussetzungen.

Orga- und Prozessberatung