Ein Patientenarmband mit einem GS1 DataMatrix wird im Krankenhaus gescannt

GS1 Barcodes für Patientenarmbänder

Für Patientenarmbänder können der GS1-128-Strichcode oder der GS1 DataMatrix verwendet werden. Aus Platzgründen empfiehlt es sich jedoch auf einem Patientenarmband den 2-dimensionalen GS1 DataMatrix Code zu berücksichtigen. Zusätzlich zu den GS1 Barcodes können Sie auch die <link gs1-standards barcodesrfid epcrfid _blank zu>RFID-Technologie verwenden.

GS1-128-Strichcode: Linearer Strichcode
GS1 DataMatrix: Zweidimensionaler Code