Ein Regalfach im Medizinschrank wird gescannt

GS1 Barcodes für Räume und Lagerplätze

Gesundheitseinrichtungen können unterschiedliche Lokationen, wie z.B. OP-Räume, Stationen, aber auch Lagerplätze oder Anlieferstellen mit einem Barcodeetikett kennzeichnen. Dafür stehen der GS1-128-Strichcode oder der GS1 DataMatrix zur Verfügung. Zusätzlich zu den GS1 Barcodes können Sie auch die RFID-Technologie verwenden.

GS1-128-Strichcode: Linearer Strichcode
Beispiel GS1-128 mit GLN für Lokationen
GS1 DataMatrix: Zweidimensionaler Code
Beispiel GS1 DataMatrix mit GLN für Lokationen