Stammdatenqualität im Krankenhaus: Ein Überblick

Über die Bedeutung von Datenqualität und wie man sie erreicht

Prozesse in Klinken und Krankenhäusern werden zunehmend digitalisiert. Aber ohne zuverlässige Stammdaten führen diese Projekte meist nicht zum Erfolg. Ob tägliche Routineaufgabe oder individuelle Auswertung – eine hohe Datenqualität ist für reibungslose Abläufe im Klinikalltag unverzichtbar. 

Um die Qualität von Stammdaten zu sicher, ist es wichtig, die Anforderungen an diese Daten festzulegen, geeignete Prozesse zu ihrer Verwaltung zu definieren und eine wirksame Steuerung und Überwachung zu implementieren.

In dem Seminar erläutern wir Ihnen, in welcherlei Hinsicht Datenqualität bedeutsam ist, wie Sie diese messen und was Sie für die Implementierung eines Datenqualitätsmanagements in Ihrer Organisation beachten sollten.

Das Seminar umfasst folgende Themen:

  • Aspekte von Datenqualität
  • Beurteilung von Datenqualität
  • Kritische Erfolgsfaktoren für Datenqualität

Lernziele

  • Sie kennen die wirtschaftliche und unternehmerische Bedeutung einer hohen Datenqualität
  • Sie haben ein Verständnis für die Prozesse im Data Management
  • Sie kennen die wichtigsten Kriterien für Datenqualität
  • Sie kennen Methoden zur Messung von Datenqualität
  • Sie kennen die wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine hohe Datenqualität
  • Sie können die relevanten Handlungsfelder in Ihrer Einrichtung identifizieren

Zielgruppe

Das Kompaktseminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Klinken, Krankenhäusern und anderen medizinische Versorgungseinrichtungen aus den Bereichen:

  • Einkauf & Logistik
  • Controlling
  • Stammdatenmanagement
  • IT

11.10.2024 Online-Training

10:00 Uhr (6 Std.)

495

Weitere Termine
Weitere Angebote

Alle Trainings und Events zum Thema Healthcare finden Sie hier.