Detailansicht

Publikation
CFB Anwendungsempfehlung Schuhe 2011 (Version 1.0)

Preise, Artikel auswählen

Beschreibung Praxisorientierter Leitfaden für Geschäftsmodelle in der Schuhbranche, inkl. Checklisten bei der Umsetzung sowie EANCOM® 2002-Dokumentation
Schuhe, die nicht einheitlich vorausgezeichnet sind, Just-in-time-Belieferungen, sortenreine Listungen und saisonale Flexibilitäten stellen nur einige der Herausforderungen dar, die in der Schuhbranche Alltag sind. Aus diesem Grund haben die Verbände von Schuhindustrie (HDS) und Schuhhandel (BDSE) gemeinsam mit GS1 Germany eine effiziente und einheitliche Branchensprache entwickelt. Der praxisorienterte Handlungsleitfaden beschreibt die fünf Geschäftsmodelle und unterstützt mit Checklisten bei der Umsetzung. Er umfasst alle Aspekte einer vertikalen Partnerschaft – von der Vereinbarung der Kooperation bis zur Abwicklung am Point of Sale. Zum ersten Mal werden die fünf einzelnen Geschäftsmodelle und die dazugehörigen Prozesse einheitlich definiert und detailliert beschrieben. Checklisten und Migrationsszenarien helfen bei der praktischen Umsetzung. Zudem sind für jeden Geschäftsprozess die entsprechenden EANCOM-Nachrichtenformate dargestellt, die einen effizienten elektronischen Datenaustausch ohne Medienbrüche ermöglichen.