Kontakt

Mo. bis Fr., 800 - 1730 Uhr

Interessentenberatung:
Fragen zur Beantragung von GLN, GTIN & GS1 Complete

Tel: +49 221 94714-567
E-Mail: service@gs1-germany.de

Sie wünschen einen Rückruf?

Bestandskundenberatung:
Fragen zu Vertrag & Rechnung

Tel: +49 221 94714-333
E-Mail: vertrag@gs1-germany.de

GTIN für den Onlinehandel

Onlinehändler fordern GTIN, ehemals EAN

GS1 Standards für den Onlinehandel

Egal ob Amazon, eBay, Hitmeister, Hood.de, Rakuten oder Google – immer mehr Marktplätze und Suchmaschinen fordern von Onlinehändlern eine eindeutige Identifikation.

Ob Elektronik, Schuhe oder Gartenmöbel: Wer heute im Onlinehandel seine Produkte auf unterschiedlichen Verkaufskanälen platzieren möchte, wird aufgefordert seine Artikel eindeutig zu kennzeichnen.

GTIN – der Start in den Onlinehandel

Die Global Trade Item Number (GTIN, ehemals EAN) ist ein weltweiter Standard zur Artikelidentifizierung und -kennzeichnung. Mit Hilfe einer GTIN erhalten die Produkte eine international eindeutige Identifikation. Sie ist die Voraussetzung für akkurate Artikelstammdaten und Eintrittskarte in den Onlinehandel. Dargestellt als Barcode sorgt die GTIN sowohl im stationären als auch im Onlinehandel für schnelle sowie sichere Prozesse und verhilft dem Konsumenten zu mehr Transparenz. In Kombination mit einer Seriennummer ist die GTIN so unverwechselbar wie ein Personalausweis. GS1 Standards tragen dazu bei, die Anforderungen der Onlinehändler, rechtliche Verordnungen wie beispielsweise die LMIV zu erfüllen sowie eigene Prozesse zu optimieren. GS1 Germany bietet dem Onlinehandel unternehmensübergreifende Lösungen mit Hilfe der globalen Artikelnummer GTIN.

zum GS1 Complete-Antrag

Onlinehandel fordert Artikelnummern

Um das vielseitige Käuferangebot anwenderfreundlich zu präsentieren, fordern Amazon, eBay, Hitmeister, Hood.de, Rakuten und Google von ihren Händlern eine eindeutige Produktidentifikation der angebotenen Waren. Bei Amazon ist die globale Artikelnummer GTIN bereits seit 2009 Pflicht, um Artikel im Amazon-Katalog zu listen. Den Produkten wird durch Amazon anschließend eine ASIN zugeordnet (Amazon Standard Identification Number). eBay führt ab 2016 schrittweise eine verbindliche Produktkennzeichnung durch die GTIN ein.

Die Vorteile der GTIN auf einen Blick

  • Produktkennzeichnung durch GTIN verbessert die Sichtbarkeit der Produktlistings auf den jeweiligen Marktplätzen, wie auch in externen Suchmaschinen
  • Durch die eindeutige Artikelidentifikation können Marktplätze Ihre Produkte besser bewerben und diese in Marketing-Aktionen einbeziehen
  • Kostenloser telefonischer Support durch zertifizierte GS1 Germany Mitarbeiter vor, während und nach dem Kauf
  • Weltweite Registrierung der GTIN im Verzeichnis der GS1 Organisationen GEPIR (Global GS1 Electronic Party Information Registry)
  • Nutzung aller GS1 Anwendungsempfehlungen zur Unterstützung bei der Implementierung der GTIN und weiterer GS1 Standard
  • Drei kostenlose Strichcodeprüfungen für GS1 Complete Kunde
  • Kostenlose Teilnahme an Webinaren zur Umsetzung von GS1 Standards (exklusiv für GS1 Complete Kunden)

Die GTIN ist Bestandteil des Leistungspakets GS1 Complete. Durch GS1 Complete erhalten Onlinehändler Zugang zu allen GS1 Standards wie der Globalen Lokationsnummer GLN oder der Nummer der Versandeinheit NVE (SSCC – Serial Shipping Container Code) zur Nachverfolgung von Versandeinheiten. Mithilfe von GS1 Complete erhalten Sie die passenden GTINs, um Ihre Produkte in Online-Shops und im stationären Handel verkaufen zu können. Die Experten von GS1 Germany unterstützen Sie bei der Einführung der GTIN im Onlinehandel.

GS1 Complete
Sie wollen GS1 Standards im Online- oder Versandhandel nutzen?

Das wird möglich mit GS1 Complete

Zum Leistungspaket

Ansprechpartner

Jürgen Schmitz
Top