Grafik GS1 Germany Knowledge Center - Film Intro 2 (1300x250 px)

Blockchain-Blog

Was steckt wirklich hinter Blockchain? Welche konkreten Mehrwerte besitzt die Datenbanktechnologie und für wen und wann lohnt sich ihr Einsatz? Auf diesem Blog geben wir Antworten und teilen Erkenntnisse – insbesondere aus unserem aktuellen Projekt rund um das Ladungsträgermanagement mit Blockchain. Gemeinsam mit 13 Unternehmen aus Industrie, Handel, Logistik, Technologie und Recht entwickeln wir partnerschaftlich eine blockchainbasierte Lösung für einen effizienteren und transparenteren Ladungsträgertausch – und wollen sie den Marktteilnehmern zur Verfügung stellen. Wir sind gespannt auf die kommenden Monate und wünschen viel Spaß beim Lesen!

Hurra, hurra der „Requirements Catalogue“ ist da! – Meil

Mit großer Spannung hat die Technologie-Gruppe auf die Fertigstellung des Requirements Catalogue gewartet und nun ist es soweit. Nach intensiven Wochen der Prozess-Gruppe wurden im Juli die Anforderungen an die Blockchain-Lösung aus Prozess– und Logistiksicht übergeben. [GS1 Germany]

Heiße Phase im Anforderungsmanagement – Handelbarkeit der

Eine zentrale Erweiterung des Geltungsbereiches im Vergleich zum Pilotprojekt 2018 ist der Blick auf die Handelbarkeit der Ladungsträger. Alle Logistiker waren sich einig, dass dies in einer praktisch anwendbaren Lösung benötigt wird. Warum? [Edeka Digital GmbH]

Mehr von allem – wir erweitern den Scope der Anwendung

Nach den ersten virtuellen Runden ist in der Logistik-Gruppe nun ein Zwischenergebnis entstanden. Zudem wurden wesentliche Eckpfeiler der künftigen Blockchain-Anwendung definiert. Wie sieht das erste Zwischenergebnis der Logistikgruppe aus? [Lidl Stiftung & Co.KG]

Nichts geht ohne Logistik …

… eine Weisheit, die allgemein gilt, aber besonders jetzt, wo COVID-19 Deutschland und weite Teile der Welt fest im Griff hat. Die Logistikbranche ringt mit Grenzkontrollen und Quarantäne für Fahrer, während die Hersteller die Produktion für bestimmte, stark nachgefragte Güter hochfahren und die Handelsläger im Dauereinsatz sind. Was bedeutet das für unser Projekt? [Lufthansa Industry Solutions & GS1 Germany]

#Abenteuer: Ladungsträgertausch mit Blockchain

Als ich am Ende Januar um 10 Uhr in unserem Innovation Center in knapp 30 erwartungsfrohe Gesichter schaute, da musste ich unweigerlich an Vasco de Gama und andere große Abenteurer denken. Denn so fühlten wir uns an jenem Tag. Wir, die 14 Unternehmen, die die Initialzündung gegeben haben zu einer abenteuerlichen Reise in die digitale Zukunft des Ladungsträgermanagements. [GS1 Germany]

Wird Blockchain EDI ersetzen?

Darauf hat GS1 Germany gemeinsam mit Anwendern aus Industrie und Handel eine klare Antwort gefunden: Nein! Blockchain wird EDI nicht ersetzen, sondern ergänzen.

Food Traceability – mit oder ohne Blockchain?

Lebensmittelsicherheit und -transparenz gewinnen immer mehr an Bedeutung. Um eine effiziente und möglichst zuverlässige Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicherzustellen, gilt es Daten unternehmensübergreifend auszutauschen. Als Bestandteil eines solchen Systems kann die Blockchain-Technologie dienen – doch es geht auch ohne.

Am seidenen Faden unseres Digitalisierungsniveaus

Blockchain bedeutet: Transaktionen Peer-to-Peer – also innerhalb eines Netzwerks von Gleichberechtigten. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist der gleichberechtigte Zugang zum Internet. Klingt simpel, ist es aber nicht. Denn Netzabdeckung ist nicht überall gegeben. Ein wichtiges Thema auch für unser nächstes Projekt!

Disruptiver Dreiklang: IoT, KI und Blockchain

Künstliche Intelligenz (KI), Internet of Things (IoT) und Blockchain – drei Begriffe, die aus unserem heutigen Wortschatz nicht mehr wegzudenken sind. Und das zurecht: Nahezu alle radikalen Entwicklungen der letzten Jahre basieren auf IoT und KI. Und genau wie Blockchain besitzen auch diese beiden Technologien eine wesentliche Bedeutung für die Digitalisierung in verschiedenen Geschäftsbereichen. Die spannende Frage lautet: Wie hängen sie eigentlich zusammen?

Bargeldlogistik und Blockchain – ein starkes Team?

In der Bargeldlogistik spielen Sicherheit und Vertrauen eine sehr große Rolle in der Zusammenarbeit von Banken, Händlern und Werttransportunternehmen. Blockchain-basierte Lösungen könnten das Vertrauen stärken und die Effizienz steigern und mögliche Sicherheitslücken schließen. Die technologischen Hürden sind jedoch für die Beteiligten erst noch zu meistern.

Graphische Darstellung Wertschüpfungskette

Erfahren Sie mehr über unsere Blockchain-Projekte

Palettentausch mit Blockchain
Pilotlösung für den Tauschprozess gemeinsam mit Unternehmen erprobt

Zum Projekt

Ladungsträgermanagement mit Blockchain
Unternehmen entwickeln Produktivlösung für den Ladungsträgertausch

Zum Projekt

Ihre Ansprechpartnerin
Ihr Pressekontakt
Michaela Freynhagen Manager Corporate Communications